Dienstag, 12 September 2017 20:36

Es geht voran!

Seit gestern ist das Team vom Bauunternehmen Böttcher aus Brandenburg bei uns und arbeitet fleissig. Die neue Zwischenwand ist gesetzt - der daraus gewonnene Platz hinter unserem Verkaufsraum war für unseren Onlineversand dringend nötig.

An der Fassade wird auch weiter gearbeitet - wir sind schon gespannt wie der neue Anstrich wirken wird.

Unglaublich aber wahr - die Schaufenstergröße die vor 25 Jahren problemlos verglasbar war, stellt heute eine Sondergröße dar und wird zum bisher größten Problemfall unserer Baustelle. Unser Glaser hat uns aber heute die frohe Botschaft überbringen können, dass die Scheibe in den kommenden Tagen nun doch endlich getauscht werden kann.

Kommentar verfassen

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. HTML code ist nicht erlaubt.